Szenen auslösen über Schaltereingang S2 bei fibaro Dimmer2

Haben Sie sich auch schon mal gefragt wofür der zweite Schaltereingang (S2) bei dem fibaro Dimmer2 (fgd-212) eigentlich gut ist und wofür man diesen im HomeCenter2 oder HomeCenterlite  einsetzen kann?

Wer uns kennt weiss, dass wir jedem empfehlen bei seinen smarten Umbaumaßnahmen die vorhanden Schalter gegen Taster auszutauschen – besser noch gegen „Doppeltaster“- so genannte Serientaster. Denn so hat man nach dem Umbau zwei Wippen zur Verfügung. Die eine Wippe nimmt man für die Hauptfunktion, wie Licht schalten und dimmen. Die andere Wippe ist dann rein für smarte Funktionen gedacht – Auslösen von Szenen, andere Lampen schalten, Setzen von Variablen und Status (z.B. Schalfen/Wach), „Alles aus“ Funktion, Steuern der Musikanlage, Starten der Bewässerung und vieles vieles mehr. Denn das fibaro Modul unterscheidet hier zwischen Einfach-, Doppel-, und Dreifachklick (nur S2) sowie „Lange drücken und halten“ als auch „Loslassen nach langem Drücken“. So hat man eine Vielzahl an unterschiedlichen Möglichkeiten um mit seiner smarten Umgebung zu interagieren.

Beispiele aus der Praxis

Küche

In der Küche wird mit einem Doppelklick zwischen dem Status „Kochen“ und „Normal“ gewechselt. Ist „Kochen“ aktiv dann schaltet sich die Hauptbeleuchtung auf 100% und zusätzlich wird die Arbeitsplattenbeleuchtung eingeschaltet sowie der RGB-W Streifen. Ein weiterer Doppelklick schaltet wieder in den „Normal-Modus“ und die Arbeitsplatte wird ausgeschaltet und die Helligkeit der Hauptbeleuchtung und des RGB-W Streifens wird verringert. Einmaliges Drücken schaltet den RGB-W Streifen an und aus. „Lange Drücken halten“ schaltet alle Geräte in der Küche aus, auch das SONOS Musiksystem.

Badezimmer

Im Badezimmer startet der Doppelklick eine individuell gestaltete „Guten Morgen“-Szene und holt das Haus aus dem Schlafen-Modus, alle Rollläden öffnen sich, das SONOS System startet und die Kaffeemaschine schaltet sich ein. Entsprechend kann man am Abend auf diese Weise sein Haus in den Schlaf-Modus versetzen und alle Geräte auf einmal ausschalten!

Umsetzung

Einstellungen am Modul

  1. Öffnen der Einstellungen des Moduls mit Klick auf den kleinen Schraubenschlüßel
  2. Klick auf den Tab „Erweitert“
  3. Runter scrollen bis zum Parameter 28 „Szenenaktivierungsfunktionalität“ und den Parameter auf 1 setzen „Funktionalität aktiviert“ und abschließend speichern mit Hilfe der kleinen Diskette!

Herausfinden der Szenen ID

Unter der Beschreibung des Parameters findet sich noch der Hinweis: „SZENEN ID ist von den Konfigurationen der Schalterarten abhängig.“ Das bedeutet, dass sich nach Einstellung des Parameters 20 (Taster/Kippschalter/Rollladenschalter) die IDs der Funktionen unterscheiden. Ein kurzer Blick in die Bedienungsanleitung des  fibaro Dimmers auf Seite 27 schafft hier Klarheit.

 

Erstellung der Szene

  1. Wir erstellen also zunächst eine neue grafische Szene und wählen das fibaro Dimmer Modul aus. Im „grünen Bereich“ wählen wir mit Hilfe des Drop-Down Menus „SceneActivation“ aus.
  2. Anschließend tragen wir ebenfalls in dem grünen Bereich die Szenen ID ein. Also zum Beispiel 26 für Einfachklick auf S2.
  3. Abschließend gestalten Sie die Szene wie gewohnt. In unseren Beispiel schalten wir die Lampe „Left LED“ je nach Ausgangszustand an oder aus.
  4. Zur Kontrolle wird die jeweilige Szenen Aktivierungs ID auch immer unterhalb des korrespondierenden „Fernbedienungs-Modul“ angezeigt!

 

Diese Funktion ist nicht wirklich neu und wir haben auch schon mal einen Artikel hierzu veröffentlicht.  http://blog.smarthome.hlc24.de/wie-nutze-ich-die-aktivierung-der-szenen-funktionalitaet-bei-einem-fibaro-dimmer/ Hier ist alles übersichtlich in einer LUA Szene zusammengefasst, die sowohl mit dem fibaro Dimmer, als auch mit dem fibaro RollerShutter funktioniert.

Sie können natürlich auch mit dem fibaro Relay Switch Szenen auslösen. Auch hierzu haben wir schon mal etwas verfasst: http://blog.smarthome.hlc24.de/wie-starte-ich-szenen-mit-dem-neuen-fibaro-relay2/

 

Happy Automating!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.